Kostenlose Beratung:

0800 850 8523

Mo. - Do.: 8:30 - 19:00 Uhr, Fr.: 8:30 - 17:00 Uhr

Privat krankenversichert? Sparen Sie bis zu 40 %! Jetzt Tarifwechsel prüfen!

Alte Oldenburger Standardtarif – Wechsel PKV

Standardtarif – Die Leistungen im Überblick

Mit dem brancheneinheitlichen Standardtarif hat der Gesetzgeber einen bezahlbaren Tarif für ältere Versicherte geschaffen. Die Leistungen im Alte Oldenburger Standardtarif richten sich nach dem Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung. Dennoch stehen Versicherten Vorteile wie freie Arztwahl und die Konsultation von Privatärzten weiter zur Verfügung. Die Beiträge orientieren sich ebenfalls am Niveau der GKV. Vor einem Tarifwechsel sollten Versicherte prüfen, ob eventuell leistungsstärkere Tarifoptionen der Alte Oldenburger zu besseren Konditionen zur Verfügung stehen. Die Zusammenarbeit mit einem Fachmann, der die Tarifoptimierung begleitet, lohnt sich.

Die Vorteile des Alte Oldenburger Standardtarifs

Insbesondere für ältere Ehepaare ist der Wechsel in den Alte Oldenburger Standardtarif eine empfehlenswerte Alternative. Der Höchstbeitrag für Verheiratete ist begrenzt auf maximal 150 Prozent des GKV-Höchstsatzes – hier lohnt sich als der Tarifwechsel in den Standardtarif. Die Tarifoption steht nicht allen Versicherten offen, nur Versicherte die

  • mindestens 65 Jahre alt sind

werden in den Tarif aufgenommen. Außerdem ist der Nachweis zur erbringen, dass die Personen seit mindestens 10 Jahren privat versichert sind. Der Beitrag errechnet sich nach dem Alter und dem Geschlecht des Versicherungsnehmers.

Der Tarifwechsel innerhalb der Alte Oldenburger ist grundsätzlich jederzeit möglich. Dabei lassen sich häufig Beitragseinsparungen bis zu 40 Prozent erzielen. Die regelmässige Überprüfung des Versicherungsvertrages lohnt sich also.

(Stand 10/2015)

Ihr Wechsel-Experte
© 2018: wechsel-pkv.de