Kostenlose Beratung:

0800 850 8523

Mo. - Do.: 8:30 - 19:00 Uhr, Fr.: 8:30 - 17:00 Uhr

Privat krankenversichert? Sparen Sie bis zu 40 %! Jetzt Tarifwechsel prüfen!

HUK-Coburg Basistarif – Wechsel PKV

Basistarif – Die Leistungen im Überblick

Der Basistarif dient als reiner Notlagentarif. Im Zuge der Gesundheitsreform wurde diese Tarifvariante eingeführt, um eine zu hohe Beitragsbelastung zu vermeiden. Die Leistungen dieser brancheneinheitlichen Tarifvariante orientieren sich bei der HUK-Coburg am Niveau der gesetzlichen Krankenkassen. Das Leistungsniveau ist sehr eingeschränkt, so dass der Tarifwechsel in den Basistarif wirklich nur in Notfällen erfolgen sollte. Idealerweise prüfen Versicherte vor einem PKV Wechsel das gesamte Tarifangebot der HUK-Coburg. Hier lohnt sich die Zusammenarbeit mit einem Experten, der die Tarifoptimierung begleitet. In der Regel lassen sich die Beiträge durch einen Tarifwechsel um bis zu 40 Prozent reduzieren. Der Wechsel geht nicht mit einer Leistungsminderung einher.

Im Basistarif liegen die Höchstbeiträge bei den Maximalbeiträgen der GKV. Risikoausschlüsse oder Aufschläge darf es im Standardtarif nicht geben. Der Basistarif steht nicht allen Versicherten offen. Der Wechsel ist nur möglich wenn der Versicherte

  • mindestens 55 Jahre alt ist
  • eine Rente bezieht
  • die Beiträge nicht mehr erbringen kann

Durch die Wahl des Selbstbehalts haben Versicherte Einfluss auf die Beitragshöhe. Zur Wahl stehen Selbstbehalte in Höhe von 300, 600, 900 oder 1.200 Euro. Der einmal gewählte Selbstbehalt gilt für eine Bindungsfrist von drei Jahren. Sollten die Beiträge während dieser Bindungsfrist für den Versicherten zu hoch sein, kann er einen vorzeitige Umstellung auf einen höheren Selbstbehalt verlangen.

(Stand 10/2015)

Ihr Wechsel-Experte
© 2018: wechsel-pkv.de