Kostenlose Beratung:

0800 850 8523

Mo. - Do.: 8:30 - 19:00 Uhr, Fr.: 8:30 - 17:00 Uhr

Privat krankenversichert? Sparen Sie bis zu 40 %! Jetzt Tarifwechsel prüfen!

Mannheimer Basistarif – Wechsel PKV

Basistarif – Die Leistungen im Überblick

Der Basistarif wurde nach den Vorgaben des Gesetzgebers als reiner Notlagentarif eingeführt.
Das Leistungsniveau im Mannheimer Basistarif orientiert sich an den gesetzlichen Krankenkassen. Gibt es Kürzungen oder Änderungen in der PKV, ist auch der Basistarif von den Änderungen betroffen. Auch wenn die Mannheimer einem Antrag auf Aufnahme in den Basistarif entsprechen muss, empfiehlt sich der Tarifwechsel in eine andere Versicherungsvariante der Mannheimer. Der PKV Wechsel bietet ein erhebliches Einsparpotential,
so dass der Wechsel in den leistungsschwachen Basistarif in der Regel keine gute Wahl ist.

Das Gesetz sieht vor, dass der Mannheimer Basistarif für alle Versicherten offenstehen muss.
Dabei gibt es für PKV-Mitglieder, die bereits vor dem 1.1.2009 privat versichert waren einige Auflagen:

  • Mindestalter 55 Jahre
  • Nachweis eines Rentenbezugs

Um die Beiträge möglichst gering zu halten, empfiehlt sich die Wahl eines hohen Selbstbehalts.
Im Basistarif gibt es verschiedene Stufen in Höhe von 300, 600, 900 oder 1.200 Euro. Durch die Entscheidung für einen hohen Selbstbehalt halten Versicherte die Beiträge zwar recht niedrig, müssen auf der anderen Seite aber auch einen hohen Zuzahlungsbetrag leisten. Ratsam ist der Wechsel in einen anderen Tarif der Mannheimer,
der mit Leistungsstärke und moderaten Beiträgen überzeugt.
Gemeinsam mit einem kompetenten Fachmann gelingt der PKV Wechsel und die Absicherung im Basistarif lässt sich auf diese Weise vermeiden.

(Stand 10/2015)

Ihr Wechsel-Experte
© 2018: wechsel-pkv.de