Kostenlose Beratung:

0800 850 8523

Mo. - Do.: 8:30 - 19:00 Uhr, Fr.: 8:30 - 17:00 Uhr

Privat krankenversichert? Sparen Sie bis zu 40 %! Jetzt Tarifwechsel prüfen!

uniVersa Standardtarif – Wechsel PKV

Standardtarif – Die Leistungen im Überblick

Im Alter können zu hohe Krankenversicherungsbeiträge schnell zur finanziellen Belastung werden. Aus diesem Grund hat der Gesetzgeber den Standardtarif eingeführt. Die uniVersa hat den brancheneinheitlichen Standardtarif im Angebot. Die Leistungen entsprechend weitgehend denen der gesetzlichen Krankenkassen, dennoch haben Versicherte weiterhin die Möglichkeit, Privatärzte zu konsultieren. Der Tarifwechsel in den uniVersa Standardtarif kann für bestimmte Versicherte eine ausgezeichnete Möglichkeit bieten, zu hohe Kosten zu reduzieren. Vor einem PKV Wechsel empfiehlt sich der Vergleich mit anderen Tarifoptionen der uniVersa – eventuell steht ein anderer Tarif zur Auswahl, der bei günstigen Beiträge ein verbessertes Leistungsniveau bietet.

Die Vorteile des uniVersa Standardtarifs

Für ältere Versicherte bringt der Tarifwechsel in den Standardtarif Vorteile mit sich. Nach den gesetzlichen Vorgaben ist der Höchstbeitrag im Standardtarif begrenzt auf den Maximalbetrag zur GKV. Bei Verheirateten gilt ein Höchstsatz von maximal 150 Prozent des GKV-Beitrages. Insbesondere für ältere Ehepaare ist der PKV Wechsel in den Standardtarif also eine ausgezeichnete Möglichkeit, Beiträge zu reduzieren. Der Tarifwechsel in den uniVersa Standardtarif ist möglich wenn

  • der Versicherte mindestens 65 Jahre alt ist oder
  • der Versicherte mindestens 55 Jahre alt ist und ein Einkommen unter der Jahresarbeitentgeltgrenze bezieht
  • der Versicherte bereits vor dem 1.1.2009 Mitglied der PKV war

Ob sich der Tarifwechsel in den Standardtarif lohnt, oder eine andere Option bessere Konditionen bietet ist vom Einzelfall abhängig. Hier empfiehlt sich die Beratung eines kompetenten Experten.

(Stand 10/2015)

Ihr Wechsel-Experte
© 2018: wechsel-pkv.de