Kostenlose Beratung:

0800 850 8523

Mo. - Do.: 8:30 - 19:00 Uhr, Fr.: 8:30 - 17:00 Uhr

Privat krankenversichert? Sparen Sie bis zu 40 %! Jetzt Tarifwechsel prüfen!

Neue Leitlinien erleichtern den Tarifwechsel

22. Februar, 2016

Im Jahr 2016 wird der Tarifwechsel für Privatversicherte erleichtert. Die privaten Krankenversicherer haben sich auf gemeinsame Leitlinien verständigt, die zum 1. Januar 2016 in Kraft getreten sind.

Die neue Regelung soll es Privatversicherten ermöglichen, ihren Versicherungsschutz jederzeit an ihre Bedürfnisse und ihre Lebenssituation anzupassen. Die „Leitlinien für einen transparenten und kundenorientierten Wechsel“ haben zahlreiche große Anbieter der Branche unterzeichnet. Insgesamt haben sich rund 80 Prozent aller privaten Versicherer zu der neuen Selbstverpflichtung bekannt. Einige Versicherer haben angekündigt, die neuen Leitlinien ebenfalls zu unterzeichnen, so dass der Anteil danach bei etwa 85 Prozent liegen wird.

Die Versicherer verpflichten sich unter anderem, Tarifwechsel-Anfragen innerhalb von 15 Arbeitstagen zu beantworten. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben müssen Versicherte ab einem Lebensalter von 60 Jahren alternative Angebote ihrer Versicherer mit günstigeren Konditionen erhalten. Die neuen Leitlinien sehen vor, dass älteren Versicherten bereits ab einem Lebensalter von 55 Jahren alternative Angebote übersandt werden.

Kunden, die an einem Tarifwechsel interessiert sind, erhalten eine Auswahl geeigneter Tarife, wobei diese nach einem objektiven Auswahlsystem benannt werden müssen. Die Auswahlkriterien werden nach Angaben des Verbandes der Privaten Krankenversicherung von einem unabhängigen Wirtschaftsprüfer kontrolliert.

Das Wechselrecht steht jedem Privatversicherten zu, sodass sich ein Vergleich der einzelnen Tarifoptionen durchaus lohnen kann.


Ihr Wechsel-Experte
© 2018: wechsel-pkv.de