Kostenlose Beratung:

0800 850 8523

Mo. - Do.: 8:30 - 19:00 Uhr, Fr.: 8:30 - 17:00 Uhr

Privat krankenversichert? Sparen Sie bis zu 40 %! Jetzt Tarifwechsel prüfen!

Tag der Pflege – die Bedeutung der Pflegekräfte für die Gesellschaft

17. Mai, 2016

Am 12. Mai fand der Tag der Pflege statt. Jedes Jahr im Mai wird am Geburtstag der britischen Krankenpflegerin Florence Nightingale an die Pflegekräfte erinnert, die sich alltäglich für Pflegebedürftige in unserer Gesellschaft einsetzen.


Pflegekräfte als tragende Säule des Gesundheitssystems

In einer Pressemitteilung des Bundesgesundheitsministeriums betont Minister Hermann Gröhe die Bedeutung der Pflegekräfte als tragende Säule unseres Gesundheitssystems. Neben Dank und Anerkennung verdienten die Kräfte laut Gröhe vor allem gute Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen sowie eine angemessene Bezahlung. Weiter erläuterte er, die Voraussetzungen seien geschaffen, um Krankenhäuser mit mehr Personal auszustatten und auch die personelle Ausstattung in Pflegeeinrichtungen zu verbessern. Wichtig sei nun eine schnelle Umsetzung der Verbesserungen in den Bundesländern.


Mehr Wertschätzung gefordert

Auch eine größere Wertschätzung für die Pflegekräfte müsse es nach Ansicht des Patientenbeauftragten und Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung Staatssekretär Karl-Josef Laumann geben. Die Kräfte verfügten seiner Ansicht nach über eine hohe fachliche Kompetenz und arbeiteten sehr professionell. Gleichzeitig müssten sie aber ein hohes Maß Empathie aufbringen: Insbesondere am Tag der Pflege sollte den Pflegenden daher ein besonderer Dank ausgesprochen werden.

Im Auftrag des Bundesgesundheitsministeriums hat das Meinungsforschungsinstitut Infratest imap eine repräsentative Umfrage zum Thema durchgeführt. Demnach gehen 95 Prozent der Bevölkerung davon aus, dass es sich bei einem Pflegeberuf um einen fachlich anspruchsvollen Beruf mit einer Zukunft handelt. 98 Prozent sind der Meinung, dass die Pflegenden mehr Anerkennung für ihre Tätigkeit erhalten sollten. 97 Prozent befürworten eine stärkere Entlastung von pflegenden Angehörigen. Wichtig sei die Möglichkeit, die Pflege mit dem Alltag zu vereinbaren.


Ihr Wechsel-Experte
© 2018: wechsel-pkv.de