Kostenlose Beratung:

0800 850 8523

Mo. - Do.: 8:30 - 19:00 Uhr, Fr.: 8:30 - 17:00 Uhr

Privat krankenversichert? Sparen Sie bis zu 40 %! Jetzt Tarifwechsel prüfen!

LVM Basistarif – Wechsel PKV

Basistarif – Die Leistungen im Überblick

Beim LVM Basistarif handelt es sich um einen brancheneinheitlichen Tarif. Der reine Notlagentarif wurde vom Gesetzgeber eingeführt um eine Grundversorgung in der PKV zu moderaten Beiträgen zu sichern. Der Höchstbeitrag im LVM Basistarif darf den maximalen GKV-Beitrag nicht überschreiten. Im Vergleich zu anderen Tarifoptionen der LVM bietet der Basistarif ein sehr abgeschwächtes Leistungsniveau. In der Regel ist der Wechsel in diesen Notlagentarif nicht empfehlenswert. Es stehen Alternativen mit einem deutlichen Leistungsplus zur Auswahl, die ebenfalls mit bezahlbaren Beiträgen überzeugen. Hier ist ein Vergleich aller LVM-Tarife vor dem Wechsel empfehlenswert. Die Zusammenarbeit mit einem kompetenten Experten lohnt sich.

Wer sich dennoch für den Wechsel in den Basistarif entscheidet, muss bestimmte Voraussetzungen erfüllen, wenn er bereits vor dem 1.1.2209 Mitglied einer privaten Krankenkasse war:

  • Mindestalter 55 Jahre
  • Bezug einer Rente

Zudem müssen die Antragsteller ihren Wohnsitz in Deutschland haben und dürfen nicht in der GKV versicherungspflichtig sein.

Die Versicherer müssen einem Antrag auf Aufnahme in den Basistarif entsprechen. Bei Vorerkrankungen darf es keine Ablehnung oder einen Risikozuschlag geben, das heißt, eine Gesundheitsprüfung ist in dieser Tarifoption nicht notwendig. Bei einem Tarifwechsel werden bisher gebildete Altersrückstellungen angerechnet. Um den Versicherungsschutz zu verbessern stehen optional weitere Zusatzversicherungen zur Auswahl. Die zusätzlichen Versicherungen führen zu einer Erhöhung des Beitrags.

(Stand 10/2015)

Ihr Wechsel-Experte
© 2018: wechsel-pkv.de