Kostenlose Beratung:

0800 850 8523

Mo. - Do.: 8:30 - 19:00 Uhr, Fr.: 8:30 - 17:00 Uhr

Privat krankenversichert? Sparen Sie bis zu 40 %! Jetzt Tarifwechsel prüfen!

Nürnberger Basistarif – Wechsel PKV

Basistarif – Die Leistungen im Überblick

Der Nürnberger Basistarif ist ein brancheneinheitlicher Tarif, der für alle Versicherten offensteht. Die Leistungen orientieren sich am Leistungsniveau der GKV. Die Nürnberger muss einem Antrag auf Aufnahme in den Basistarif entsprechen, eine Gesundheitsprüfung erfolgt den gesetzlichen Vorgaben nach bei dieser Tarifoption nicht. Die Höhe der Beiträge richtet sich nach

  • dem Alter
  • dem Geschlecht

des Versicherten.

Als Obergrenze für die Beiträge hat der Gesetzgeber den GKV-Höchstsatz festgelegt. Versicherte, die bereits vor dem 1.1.2009 in der privaten Krankenversicherung Mitglied waren, dürfen nur in den Basistarif wechseln, wenn sie

  • 55 Jahre alt sind
  • eine Rente beziehen

Zudem müssen die Versicherten nachweislich von einer zu hohen Beitragsbelastung bei der PKV betroffen sein. Aufgrund des eingeschränkten Leistungsniveaus ist ein Wechsel in den Basistarif nicht empfehlenswert. Ratsam ist der Tarifwechsel in eine andere Tarifoption der Nürnberger. Experten erzielen bei einem Tarifwechsel oftmals Beitragseinsparungen in Höhe von 40 Prozent. Der Wechsel geht in der Regel nicht mit Leistungsminderungen einher, so dass sich die Beratung durch einen Fachmann in jedem Fall lohnt. Wer sich für den Wechsel in eine andere Alternative entscheidet, profitiert weiterhin von den Vorteilen eines Privatpatienten, die der Basistarif nicht bietet, da er als reiner Notlagentarif konzipiert wurde.

(stand 10/2015)

Ihr Wechsel-Experte
© 2018: wechsel-pkv.de