Kostenlose Beratung:

0800 850 8523

Mo. - Do.: 8:30 - 19:00 Uhr, Fr.: 8:30 - 17:00 Uhr

Privat krankenversichert? Sparen Sie bis zu 40 %! Jetzt Tarifwechsel prüfen!

Concordia Basistarif – Wechsel PKV

Basistarif – Die Leistungen im Überblick

Jeder Krankenvollversicherer muss den gesetzlichen Regelungen entsprechend einen Basistarif anbieten. Damit soll ein bezahlbarer Notlagentarif geschaffen werden. Die Leistungen des Concordia Basistarifs orientieren sich am Niveau der gesetzlichen Krankenkassen – kommt es hier zu Minderungen, ist auch der Basistarif betroffen. Auch wenn der Wechsel in den Basistarif günstigere Beiträge verspricht, ist der Wechsel aufgrund des sehr eingeschränkten Leistungsniveaus nicht immer zu empfehlen.

Idealerweise vergleichen Versicherte weitere Tarifoptionen aus dem Angebot der Concordia. In der Regel stehen attraktive Alternativen zu günstigen Konditionen zur Auswahl. So kann der Tarifwechsel in den Basistarif vermieden werden. Bei einem PKV Wechsel in einen Tarif mit gleichwertigen Leistungen ist keine erneute Gesundheitsprüfung notwendig. Insbesondere Versicherte mit Vorerkrankungen profitieren von dieser Regelung.

Wer sich dennoch für die Basisabsicherung bei der Concordia entscheidet, muss einige Voraussetzungen erfüllen, wenn er bereits vor dem 1.1.2009 privat versichert war:

  • Mindestalter 55 Jahre
  • Bezug einer Rente

Zudem erwarten die Versicherer einen Nachweis, dass zu hohe monatliche Beiträge nicht mehr erbracht werden können. Die Concordia muss einem Antrag auf Absicherung im Basistarif entsprechen. Leistungsausschlüsse aufgrund von Erkrankungen darf es bei der Absicherung im Notlagentarif nicht geben. Zudem dürfen die Versicherer bei dieser Option keine Aufschläge verlangen.

(Stand 11/2015)

Ihr Wechsel-Experte
© 2018: wechsel-pkv.de