Kostenlose Beratung:

0800 850 8523

Mo. - Do.: 8:30 - 19:00 Uhr, Fr.: 8:30 - 17:00 Uhr

Privat krankenversichert? Sparen Sie bis zu 40 %! Jetzt Tarifwechsel prüfen!

Gothaer Basistarif

Basistarif – Die Leistungen im Überblick

Die Leistungen im Gothaer Basistarif sind dem Leistungsniveau der gesetzlichen Krankenkassen angeglichen. Diese Tarifoption hat die Gothaer seit 1.9.2009 im Bestand. Die Gesundheitsreform hat die Anbieter verpflichtet, einen entsprechenden Tarif in ihr Versicherungsportfolio aufzunehmen. Damit sollen Versicherte vor einer zu hohen finanziellen Belastung im Alter geschützt werden. Versicherte im Basistarif haben Anspruch auf die Behandlung durch einen Kassenarzt. Die Konsultation von Privatärzten ist im Basistarif nicht möglich. Die Leistungen und Kostenerstattungen entsprechen im Wesentlichen denen der GKV. Die genaue Beitragshöhe ist abhängig

  • vom Alter und
  • vom Geschlecht

Bei Versicherten, die

  • mindestens 55 Jahre alt sind
  • eine Rente erhalten
  • bisher durch hohe Beiträge belastet sind

kann der Wechsel in den Basistarif der Gothaer eine sinnvolle Wahl sein. Wer bereits vor dem 1.9.2009 privat krankenversichert war, darf nur unter den genannten Voraussetzungen in den Basistarif wechseln. Dennoch ist ein Vergleich mit weiteren Tarifoptionen empfehlenswert. Gerade das Leistungsniveau ist beim Basistarif sehr abgespeckt und orientiert sich an den gesetzlichen Vorgaben – gibt es Änderungen bei der GKV, so ändert sich auch der Basistarif. Idealerweise begleitet ein erfahrener Fachmann den Tarifwechsel. So lassen sich im besten Fall bei geringeren Beiträgen attraktive Leistungen in anderen Tarifoptionen vereinbaren. Aufgrund des Versicherungsvertragsgesetzes besteht ein Wechselrecht für alle PKV-Versicherten. Den gesetzlichen Vorgaben entsprechend müssen bisher erworbene Altersrückstellungen bei einem Tarifwechsel berücksichtigt werden.

(Stand 09/2015)

Ihr Wechsel-Experte
© 2018: wechsel-pkv.de