Kostenlose Beratung:

0800 850 8523

Mo. - Do.: 8:30 - 19:00 Uhr, Fr.: 8:30 - 17:00 Uhr

Privat krankenversichert? Sparen Sie bis zu 40 %! Jetzt Tarifwechsel prüfen!

Tarifwechsel Private Krankenversicherung Provinzial – Wechsel PKV

Provinzial Tarifwechsel & Wechsel

Tarifwechsel Private Krankenversicherung Provinzial - Wechsel PKV - Freundlicher Anspechpartner Als Krankenvollversicherer der Provinzial agiert die in Saarbrücken ansässige UKV.

Versicherte haben bei der Provinzial die Wahl zwischen einem soliden Basisschutz und einem umfangreichen Komfortschutz.

Die Option VitalPLUS bietet die Möglichkeit, den Krankenversicherungsschutz individuell aufzustocken.

Der Gesetzgeber regelt im Versicherungsvertragsgesetz das Tarifwechselrecht für Privatversicherte. Demnach müssen Versicherte nicht lebenslang in einem einmal gewählten Tarif versichert bleiben, sondern haben jederzeit das Recht, einen anderen Tarif zu wählen. Dabei müssen die Altersrückstellungen angerechnet werden. Zudem darf der Anbieter keine erneute Gesundheitsprüfung verlangen, wenn die neue Tarifoption die gleichen Leistungen wie der bisherige Vertrag bietet.

Mit einem Tarifwechsel lassen sich die monatlichen Beiträge zur privaten Krankenvollversicherung deutlich reduzieren. In vielen Fällen sind Einsparungen bis zu 40 Prozent möglich. Einige Personengruppen profitieren besonders von einem Tarifwechsel innerhalb der Gesellschaft:

  • ältere Privatversicherte
  • Rentner oder Pensionäre
  • langjährige Freiberufler und Selbständige
  • Angestellte mit hohen Beiträgen
  • Versicherte, die eine hohe Selbstbeteiligung gewählt haben

Sinnvoll ist eine regelmässige Prüfung des Versicherungsvertrages gemeinsam mit einem kompetenten Experten. Eventuell lassen sich die monatlichen Kosten mit einem Tarifwechsel deutlich senken. Ältere Versicherte profitieren in der Regel erheblich von einem Tarifwechsel – bei Ehepaaren ist oftmals auch der Wechsel in den brancheneinheitlichen Standardtarif eine gute Wahl. Hier lohnt sich die Zusammenarbeit mit einem Fachmann. Zudem gibt es die Vorgabe, dass Versicherte ab einem Lebensalter von 65 Jahren Alternativangebote ihrer Versicherungsgesellschaft erhalten müssen, die einen geringeren Beitrag als die laufende Versicherung bieten. Diese Angebote sind transparent und für jedermann verständlich zu erstellen. Einige Anbieter haben im Rahmen einer Selbstverpflichtung erklärt, die Angebote bereits ab einem Alter von 55 Jahren vorzulegen. Auch die UKV hat sich diesen Richtlinien unterworfen.

Steht der Wunsch nach einem Tarifwechsel innerhalb der Gesellschaft fest, haben die Anbieter sich verpflichtet, den Wechsel innerhalb von 15 Arbeitstagen zu realisieren. Ist der Wechsel innerhalb dieses Zeitraums nicht möglich, muss ein Zwischenbescheid an den Versicherten ergehen.


Provinzial Tarife

Für Arbeitnehmer und Selbständige bietet die UKV als Vollversicherer der Provinzial mit den Tarifvarianten

  • CompactPRIVAT
  • GesundheitCOMFORT

zwei verschiedene Optionen für die individuelle Gesundheitsvorsorge. Zusätzlich sorgt der Ergänzungstarif VitalPLUS für die Absicherung weiterer Risiken.

Der Provinzial CompactPRIVAT Tarif dient als idealer Basisschutz und bietet unter anderem

  • 100 Prozent Erstattung bei ambulanten Behandlungen
  • freie Arztwahl
  • freie Krankenhauswahl
  • 60 Prozent Kostenerstattung für Heilpraktikerbehandlungen

Versicherte, die einen umfangreicheren Schutz bevorzugen, wählen den Tarif GesundheitCOMFORT, der unter anderem folgende Leistungen bietet:

  • volle Kostenerstattung für ambulante Behandlungen
  • 80 Prozent Erstattung für Heilpraktikerbehandlungen
  • 100 Prozent für Arznei- und Verbandmittel
  • 100 Prozent für refraktive Chirurgie (LASIK-Behandlungen)
  • 100 Prozent Kostenerstattung bei stationären Behandlungen
  • 100 Prozent für stationäre Psychotherapie
  • volle Erstattung für Zahnbehandlungen
  • 75 Prozent für Zahnersatz

Bei einem Test der Zeitschrift „Ökotest“ kam die UKV als Krankenvollversicherer der Provinzial in einem Test GKV-ähnlicher Vollversicherungen mit einer Tarifvariante auf den 2. Rang. Erfolgsabhängige Beitragsrückerstattungen bietet der Versicherer in allen Tarifvarianten. Die genaue Höhe ist abhängig vom gewählten Tarif.

Zusätzlich bietet die Provinzial mit dem Tarif VitalPLUS Ergänzungsschutz zu den Vollversicherungstarifen. Hier versichern Provinzial-Kunden

  • Rehabilitationsmaßnahmen
  • Kuren
  • Entziehungsmaßnahmen
  • Hilfsmittel

Die Tarifoption VitalPLUS kann zusätzlich zu den Vollversicherungstarifen abgeschlossen werden.


Provinzial Tarife Übersicht


Provinzial Unternehmen

Tarifwechsel Private Krankenversicherung Provinzial - Wechsel PKV - Geschäftsteam Die Provinzial ist mit ihrem Angebot in den nördlichen Bundesländern Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Westfalen und Hamburg präsent. Im Jahr 2005 wurden die Westfälische Provinzial und die Provinzial Nord zur Provinzial NordWest zusammengeführt.

Seitdem stehen 266 Geschäftsstellen für einen umfangreichen Kundenservice zur Verfügung. Die Provinzial deckt mit ihrem Angebot alle Sparten im privaten und gewerblichen Bereich ab.

Als Krankenvollversicherer der Gruppe agiert die UKV, die seit 1979 mit ihrem Angebot auf dem gesamten deutschen Markt präsent ist.

Die Idee zur Provinzial entstand nach Angaben des Unternehmens bereits im Jahr 1537 unter einigen Bauern in Süderauerdorf in den holsteinischen Elbmarschen. Im Jahr 1543 wurde die Lieb-Frauen-Gilde in Itzehoe als Brandkasse gegründet. Dieser Zusammenschluss gilt als Ursprung der Provinzial Brandkasse. Im Laufe der Zeit entwickelte sich das Unternehmen vom reinen Feuerversicherer zum Sachversicherer. Im Jahr 1918 wurde die Lebensversicherungssparte gegründet. Nach der deutschen Wiedervereinigung nahm die Provizinial auch in Mecklenburg- Vorpommern ihren Geschäftsbetrieb auf. Die Provinzial ist eng mit den Sparkassen der Länder verbunden. In allen Filialen gibt es eine kompetente Beratung zu Versicherungsfragen.


Tarifwechsel Private Krankenversicherung Provinzial - Wechsel PKV - Provinzial Logo

Provinzial Kontakt

Krankenvollversicherer der Provinzial Gruppe ist die UKV, die Union Krankenversicherung:

Union Krankenversicherung

Peter-Zimmer-Straße 2

66123 Saarbrücken

Die Rufnummer des Service-Centers lautet 0681 – 844-70 00.

Sitz der Provinzial AG ist in Kiel. Die Anschrift lautet:

Provinzial Nord Brandkasse AG

Sophienblatt 33

24114 Kiel

Erreichbar sind die Mitarbeiter unter der Rufnummer 0431 – 603-0

(Stand 11/2015)

Ihr Wechsel-Experte
© 2018: wechsel-pkv.de